BlogCRM-FunktionalitätenDen Kunden das Internet anbieten

Den Kunden das Internet anbieten

Die Coronavirus-Pandemie hat uns alle im Jahr 2020 überrascht. Verschiedene Auflagen und Hindernisse haben dazu geführt, dass sich die Unternehmer vielen neuen Herausforderungen stellen mussten. Krankheitsbedingte Personalausfälle, Kunden und Klienten, die sich scheuen, persönlich vorstellig zu werden, lange Zustellzeiten für Briefe, Preiserhöhungen bei vielen Produkten – das sind nur einige der vielen Probleme für Unternehmer.
Der Vorteil, der sich aus der Pandemie ergibt, ist das beträchtliche Wachstum des E-Commerce-Marktes, d. h. des Verkaufs von Produkten und Dienstleistungen über das Internet. Monat für Monat haben immer mehr Unternehmen mit stationären Geschäften begonnen, einen Online-Vertriebskanal aufzubauen. Unternehmer und Verbraucher haben die Vorteile von Online-Transaktionen erkannt, so dass wir davon ausgehen können, dass der E-Commerce-Markt weiter wachsen wird.
Viele Unternehmen scheuen sich noch vor dem Online-Verkauf oder der Einführung moderner IT-Systeme, die die Verwaltung von Kontakten und Angeboten erleichtern. Die Eigentümer sind besorgt über die Kosten, die Schwierigkeiten bei der Umstellung auf einen anderen Betrieb oder einen Rückgang der Kundenzahl. Es ist immer das Neue, das Bedenken hervorruft, aber um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu sein, ist es wichtig, modernen Trends zu folgen. Die Kunden sind es gewohnt, Produkte oder Dienstleistungen einfach, bequem, überall und jederzeit online zu kaufen und erwarten moderne Lösungen.
Nach der ersten Welle der Coronavirus-Pandemie haben wir uns der Illusion hingegeben, dass das Problem nach ein paar Monaten verschwunden sein würde. Leider liegt die dritte Welle bereits hinter uns, und Experten sagen weitere voraus. Es lohnt sich, sich auf die nächste Verschärfung vorzubereiten und die Sicherheit und den Komfort für Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Kunden zu gewährleisten.

SalesWizard – CRM Online-Angebotssystem

CRM (Customer Relationship Management) steht für Kundenbeziehungsmanagement. Ein solches System ist ein IT-Tool, das Strategien und Arbeitsmethoden unterstützt, um Kundenbeziehungen effektiver zu verwalten und das gesamte Unternehmen zu managen.

Welche Unternehmensziele soll ein CRM-System wie SalesWizard erfüllen?

  • Steigern Sie die Kundenzufriedenheit durch einen persönlichen Ansatz, Kenntnis ihrer Bedürfnisse und effizienten Service.
  • Die Automatisierung vieler Prozesse und die damit verbundene Zeitersparnis wird zu einer Senkung der Servicekosten führen – im Innen- und Außendienst.
  • Aufbau einer klaren Wissensbasis zur besseren Verwaltung des Geschäfts und zur Analyse von Daten, um weitere Maßnahmen auf die Bedürfnisse der Kunden abzustimmen.
  • Eine bessere Position auf dem Markt zu erreichen, indem wir den Kunden einen Service höchster Qualität bieten und den Mitarbeitern moderne Arbeitsmittel zur Verfügung stellen.
  • Bereiten Sie sich auf die nächste Welle der Coronavirus-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen und Schwierigkeiten beim Umzug oder bei der Organisation von persönlichen Treffen vor.

Wie sieht das Bieten im SalesWizard aus?

SalesWizard ist ein CRM-System, das Online-Angebote für Kunden ermöglicht. Dies vereinfacht und verkürzt das eigentliche Ausschreibungs- und Auftragsvergabeverfahren. Diese Arbeitsweise ist sowohl für das Unternehmen als auch für den einzelnen Verbraucher von Vorteil. Wie sieht nun der Angebotsprozess für den Kunden in SalesWizard aus?

  • Nachdem der Sachbearbeiter einen Antrag von einem Kunden erhalten hat, der zunächst an der Dienstleistung interessiert ist, nimmt er telefonisch Kontakt auf, um die für die Vorbereitung des Vertrags erforderlichen Parameter und Informationen zu erhalten. Mit den SMS- und E-Mail-Modulen des Systems kann eine einfache und schnelle Nachricht mit einer Zusammenfassung der Ergebnisse an den Kunden gesendet werden.
  • Ein Kundendienstmitarbeiter erstellt ein Angebot, das dem potenziellen Kunden in Form einer einzigartigen Webseite präsentiert wird. Das Angebot wird per E-Mail direkt vom System an den Kunden gesendet.
  • Der Benutzer hat die Möglichkeit, dem Kunden einen entsprechenden Servicestatus (z. B. Angebot gesendet) und eine Aufgabe (z. B. Gesprächsangebot) zu erteilen, um den Kunden nach einer vereinbarten Anzahl von Tagen zu kontaktieren und ihn nach weiteren Kooperationsentscheidungen zu fragen.
  • Der Kunde kann das ihm übermittelte Angebot annehmen und angeben, ob er den Vertrag persönlich oder online abschließen möchte, indem er eine elektronische Unterschrift leistet.
  • Der Kundenvertrag wird im System erstellt und enthält kodierte Felder, die automatisch ausgefüllt werden, wenn der Kunde beschließt, den Vertrag elektronisch zu unterzeichnen.
  • Nach der Unterzeichnung des Vertrags durch die dazu befugten Personen kann der Nutzer die restlichen Aufgaben im Zusammenhang mit der Ausführung des geschlossenen Vertrags wahrnehmen.

Elektronische Unterschrift

SalesWizard und andere IT-Produkte von 4B Systems verwenden die digitale Signatur von Autenti. Diese Form des Vertragsabschlusses ist nicht nur sicher und wird von der polnischen Gesetzgebung respektiert, sondern ist auch sehr bequem für jede Partei. Es ist nicht erforderlich, sich persönlich zu treffen oder Unterlagen per Post oder Kurier hin und her zu schicken. Es dauert nur wenige Sekunden, bis der Vertrag unterzeichnet ist. Die Zeitersparnis ist enorm, und darüber hinaus werden die Bürokosten (Papier, Umschläge, Porto) reduziert. Die Dokumente werden elektronisch gespeichert, so dass im Unternehmen kein Platz mehr für Regale voller Papierunterlagen verschwendet wird.
Die elektronische Unterschrift wird langsam zum Standard, den die Kunden erwarten, unabhängig von Pandemie oder persönlicher Situation. Diese Form ist für beide Seiten sehr bequem und vereinfacht den Entscheidungsprozess erheblich.

Wie läuft der Signiervorgang auf der Client-Seite ab?

  • Der Kunde oder die Person, die befugt ist, den Vertrag in seinem Namen zu unterzeichnen, erhält eine Nachricht von Autenti an die angegebene E-Mail-Adresse, in der er oder sie aufgefordert wird, das Dokument zu unterzeichnen.
  • Die bevollmächtigte Person kann das Dokument überall, zu einem Zeitpunkt ihrer Wahl und über ein beliebiges Gerät, auch mobil, unterschreiben.
  • Der Verbraucher hat die Möglichkeit, den Vertrag zu lesen.
  • Vor der Unterzeichnung ist die Eingabe eines Autorisierungscodes erforderlich, der an die vom Kunden angegebene Telefonnummer gesendet wird.
  • Der Kunde unterschreibt den Vertrag und kann das beidseitig unterschriebene Dokument auf seinem Gerät archivieren.

In welchen Branchen eignet sich SalesWizard für die Online-Quotierung?

Ein CRM-System wie SalesWizard eignet sich gut für Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen verkaufen und mit den modernen Trends Schritt halten wollen. Eine einfachere Verwaltung des Geschäfts, eine große Zeitersparnis für alle am Verkaufsprozess Beteiligten und Bequemlichkeit sind ebenfalls nicht zu vernachlässigen. Ein CRM-System wird sowohl kleinen Unternehmen als auch großen Konzernen helfen und ihre Abläufe verbessern.
SalesWizard ist ideal für Unternehmen, die dies wünschen:

  • alle Daten, Dokumente und Informationen sicher an einem Ort zu speichern,
  • Umsatzsteigerung durch Selbstbeschaffung,
  • Verbesserung der Kommunikation innerhalb des Unternehmens zwischen den am Prozess Beteiligten,
  • Verbesserung und Straffung des Kundendienstes,
  • die Produktivität aller Beschäftigten zu erhöhen,
  • die Art und Weise zu modernisieren, in der ein Angebot gemacht und ein Vertrag unterzeichnet wird,
  • die Leistung leichter zu überwachen,
  • die Verwaltung des gesamten Unternehmens zu verbessern.

Zu den Branchen, in denen SalesWizard hilfreich sein kann, gehören:

  • Bau- und Installationsdienste,
  • Reisebüros,
  • Verkauf und Installation von Fotovoltaikanlagen,
  • Anwalts-, Entschädigungs- oder Notariatsbüros,
  • Entwicklungsdienstleistungen,
  • Handels- und Produktionsunternehmen.

Redaktor SalesWizard.pl, specjalistka produktów CRM - LegallyCRM.pl, SolarCRM.pl, MLMseed.pl i SalesWizard.pl