BlogNeuigkeiten von SalesWizard CRMDie häufigsten Fehler, die RES-Unternehmen bei der Bewerbung um Kunden machen.

Die häufigsten Fehler, die RES-Unternehmen bei der Bewerbung um Kunden machen.

Studien zeigen, dass erneuerbare Energiequellen wie Sonne, Wasser, Wind, Biomasse oder Erdwärme (RES) unsere Zukunft sind. Energie aus anderen Quellen ist leider nicht umweltfreundlich und führt sogar zu einer ständigen Vergiftung der natürlichen Umwelt. Hinzu kommt, dass die Energie- bzw. Wärmepreise von Jahr zu Jahr immer drastischer steigen. Aus Sorge um die Umwelt und die Finanzen werden daher seit Jahren erneuerbare Energiequellen bevorzugt.

In den letzten Jahren hat sich in Polen die Photovoltaik-Industrie stark entwickelt, die Solaranlagen anbietet, die dank der Sonnenenergie Energie aus dieser erneuerbaren Quelle liefern. Auf dem Markt besteht eine starke Nachfrage nach den Dienstleistungen von Installationsunternehmen. Das Angebot dieser Dienstleistungen hat dazu geführt, dass viele Unternehmen, aber auch viele Handelsvertreter, in den letzten Jahren ihr Geschäftsprofil gerade auf die Photovoltaik-Branche umgestellt haben. Plötzlich gab es also Unternehmen auf dem Markt, die Photovoltaikanlagen organisierten und installierten. Wenn die Verbraucher die Wahl haben, entscheiden sie sich für die Unternehmen, die nicht nur einen attraktiven Preis, sondern auch einen erstklassigen Service bieten. Welche Maßnahmen sollten PV-Unternehmen ergreifen, um in einem hart umkämpften Markt erfolgreich zu sein?

Probleme bei der Angebotsabgabe für Kunden, die an einer Fotovoltaikanlage interessiert sind

Ein Haupthindernis für den Erfolg auf dem Markt für Photovoltaik-Installationen sind veraltete Methoden, wie man arbeitet und interessierten Kunden die Dienstleistung anbietet. Nehmen wir an, ein potenzieller Interessent für eine Photovoltaikanlage findet die Kontaktdaten eines Vertreters eines Unternehmens, das eine solche Anlage installiert. Der Kunde ruft den Verkäufer an, der einen Termin in 3 Tagen vereinbart. Er kommt eine Stunde zu spät. Der Verkäufer nimmt Maß und verspricht, noch in dieser Woche ein Angebot zu machen. Nach 2 Wochen erhielt der Kunde per E-Mail ein in einer Excel-Datei erstelltes Angebot. Während dieser Zeit nahm weder der Händler noch eine andere Person des Unternehmens Kontakt mit ihm auf. Aufgrund des trotz der Mängel attraktiven Preises beschließt der Kunde, die Dienste des Unternehmens in Anspruch zu nehmen. Nach ein paar Tagen wird er von einem Mitarbeiter des Unternehmens kontaktiert, um einen Termin für die Installation zu vereinbaren. Der Kunde muss zum Hauptsitz des Unternehmens fahren, um den Vertrag zu unterschreiben, da der Verkäufer leider nicht kommen kann. Die Monteure kommen nicht zur vereinbarten Zeit. Der Kunde hört eine Entschuldigung, weil der Mitarbeiter vergessen hat, ihn anzurufen und über die Terminänderung zu informieren. Nach der endgültigen Installation stellt sich heraus, dass sich der Preis der Dienstleistung aufgrund eines Fehlers in der Berechnung des erstellten Angebots um 10 % erhöht hat.

Solche Geschichten finden sich zuhauf im Internet. Aber auch im Privatleben hören wir ähnliche Geschichten von Familie oder Freunden. Denn wird der oben beschriebene Kunde die Dienstleistungen des betreffenden Unternehmens an Freunde und Verwandte weiterempfehlen oder eine positive Bewertung im Internet abgeben? Leider nein. Schlechter Kundenservice, lange Wartezeiten auf ein Angebot oder ein Fehler in einem Angebot können nicht auf bösen Willen oder Unwissenheit zurückzuführen sein, sondern nur auf veraltete Arbeitsmethoden, die zu vielen Organisations- und Managementproblemen führen. Dies ist jedoch ein Problem, das sich mit innovativen IT-Systemen leicht lösen lässt.

Angebotserstellung in der PV-Branche im CRM-System

Ein CRM-System (Customer Relationship Management) ist ein System zur Verwaltung von Kundenbeziehungen. Sie strafft nicht nur die Verwaltung des Unternehmens und verbessert die Qualität des Kundendienstes, sondern modernisiert und verbessert auch den Prozess der Angebotserstellung. Angesichts des starken Wettbewerbs auf dem Markt sind der Prozess und das Ausschreibungsverfahren von entscheidender Bedeutung für die Entscheidung, mit einem PV-Unternehmen zusammenzuarbeiten.

Ein CRM-System wie SalesWizard ist ein innovatives IT-System, mit dem ein Unternehmen die Qualität der Kundenbetreuung und den Prozess der Angebotserstellung, -abgabe und -durchführung deutlich verbessern kann.

  1. Jeder Kunde hat seinen eigenen Thread im System, mit seiner gesamten Kontakthistorie. Dadurch wird sichergestellt, dass der Kundenservice reibungslos und zeitnah funktioniert.
  2. Das System umfasst einen webbasierten Angebotseditor. Alles, was Sie tun müssen, ist, einige Parameter einzugeben, das Angebot zu personalisieren und es dem Kunden an seine E-Mail-Adresse zu schicken. Das Unternehmen hat die Möglichkeit zu überprüfen, ob die Person die Nachricht gelesen hat.
  3. Der potenzielle Kunde muss nicht erst eine Woche auf ein Angebot warten. Sie kann zu einem für sie günstigen Zeitpunkt und an einem für sie günstigen Ort konsultiert werden. Je früher ein Kunde ein interessantes Angebot erhält, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sich nicht nach einem Angebot der Konkurrenz umschaut.
  4. Dank der Möglichkeit, den Vertrag auf elektronischem Wege zu unterzeichnen, muss der Kunde weder zum Sitz des Unternehmens reisen, noch muss ein Verkäufer eingeschaltet werden. Eine solche innovative Methode trägt auch dazu bei, dass der Prozentsatz der im Unternehmen abgeschlossenen Verträge steigt.
  5. Dank des CRM-Systems können beide Parteien sowohl in Zeiten einer Coronavirus-Pandemie als auch bei Zeitmangel bequem online anbieten.

SalesWizard CRM – CRM-System für die Photovoltaik-Branche

SalesWizard CRM ist eine innovative webbasierte Software für Unternehmen der Installationsbranche, einschließlich der Photovoltaikbranche. Was hat ein PV-Unternehmen von der Einführung von SalesWizard CRM?

  • Zugriff auf alle wichtigen Informationen (Kundendaten, Notizen aus Kundengesprächen, Dokumente, Angebote, Verträge) über einen Webbrowser 24 Stunden am Tag möglich.
  • Zahlreiche Funktionen zur Verbesserung der Kundenerfahrung (Möglichkeit, Aufgaben zu stellen, Notizen zu erstellen, Erinnerungen).
  • Bessere Organisation der Arbeit von Mitarbeitern und Verkäufern und erhebliche Zeitersparnis.
  • Rationalisierung des Verkaufsprozesses (rechtzeitige Kontaktaufnahme, Online-Angebote, elektronische Vertragsunterzeichnung).
  • Platzsparend (die Dokumentation wird sicher im System aufbewahrt, so dass keine Stapel von Papierunterlagen aufbewahrt werden müssen.
  • Geld sparen (Online-Angebote und Online-Vertragsabschlüsse bedeuten weniger Papier, weniger Porto, weniger Treibstoffverbrauch).
  • Steigern Sie Kundenzahlen und Gewinne durch verbesserte Management- und Verkaufsprozesse und einen besseren Kundenservice.
  • Bereitstellung von Dienstleistungen höchster Qualität für die Verbraucher, indem wir uns um ihre Bedürfnisse und Erwartungen kümmern.

Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Präsentation oder eröffnen Sie einen Demozugang.